Plakat Lesung Notker Wolf Dillingen

Sie können das Plakat durch Klick auf das Bild als PDF herunterladen.

Der ehemalige Abtprimas der Benediktiner hat ein Buch vorgelegt, das Mut machen will. Einen bewussten Gegenentwurf gegen die „German Angst“, gegen die Bedenkenträger und Wutbürger, die gegen Flüchtlinge Stimmung machen. „Deutschland schafft sich nicht ab“, das heißt: Deutschland packt an. Aus seiner christlichen Überzeugung heraus wird Wolf tätig und fordert ein „Prinzip Hoffnung“, um die Aufgaben zur Bewältigung der Flüchtlingskrise tatkräftig anzupacken.

Das Programm: Unser 1. Vorsitzender und Koordinator Georg Schrenk wird am 18. September eine kurze Einführung in das Thema geben und dann das Wort Notker Wolf überlassen, der aus seinem Buch lesen wird. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom hauseigenen Chor der Begegnung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit dem ehemaligen Oberhaupt über 800 Klöster weltweit. Im Anschluss wird der Klosterladen sein Buch zum Verkauf anbieten. Der Eintritt zur Lesung ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Überschüsse daraus erhält der Benediktinerorden – genauso wie übrigens auch die Honorare von Notker Wolf.

Mehr Informationen über Notker Wolf finden Sie auf der Homepage seines Verlags oder in einem Interview mit der Abendschau des Bayerischen Rundfunks auf Youtube.

Joomla templates by a4joomla