Die Geflüchteten aus Eritrea im Landkreis Dillingen planen am Samstag, den 19.06.2021 von 13, bis ca. 15 Uhr einen Demonstrationszug durch Dillingen. Treffpunkt ist der Schloßhof des Finanzamtes und enden soll die Demonstration am Ulrichsplatz.

Sie möchten damit die Bevölkerung für die Probleme bei der von ihnen geforderten Passbeschaffung sensibilisieren. So verlangt die Eriträische Botschaft von ihnen, eine Reueerklärung für ihre Flucht abzugeben und sich zur lebenslangen Zahlung einer "Aufbausteuer" verpflichten, die zwar in Deutschland nicht erhoben werden kann, von deren Einzug von in Eritrea verbliebenen Angehörigen aber auszugehen ist.

https://asyl.dillingen.de/index.php/component/jevents/icalrepeat.detail/2021/06/19/883/19|22|38|44|50|58|61|64|66|70/demonstration-der-eritreischen-fluechtlinge-in-dillingen?Itemid=1

Joomla templates by a4joomla