Stand der Dillinger Flüchtlingshelfer auf der interkulturellen Kunstausstellung im Stadtsaal [Autor: Jan Doria]

v.l.n.r.: Alexandra Bronnhuber, Integrationslotsin des Landratsamtes; Khadija Alkhatib, stellvertretende Vorsitzende des Integrationsbeirats; Almohamad Alabed Kanaan, Vorsitzender des Integrationsbeirats; Georg Schrenk, 1. Vorsitzender und Koordinator der Unterstützergruppe "Asyl/Migration Dillingen a.d.D." e.V.; Julia Pollithy, Geschäftsführerin des Integrationsbeirats

Auf der interkulturellen Kunstausstellung im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020 in der Dillinger Stadtgallerie war auch unser Verein am 03. Oktober 2020 mit einem eigenen Infostand vertreten. Die Besucherinnen und Besucher konnten sich dort direkt über unsere Arbeit informieren und mit Flüchtlingen und den Künstlern der gezeigten Bilder ins Gespräch kommen. Mit dabei war auch das Flüchtlingsmythen-Plakat, das über die häufigsten Gerüchte im Zusammenhang mit der sogenannten "Flüchtlingskrise" aufklärte, beispielsweise über angeblich kostenlose Tickets für Flüchtlinge in Bus und Bahn. "Das Wort 'Flüchtlingskrise' impliziert, dass diese 'Krise' irgendwann wieder 'vorbei' sein wird. Das wird aber so schnell nicht der Fall sein", betonte unser Medienbeauftragter, Jan Doria, im Gespräch mit der Integrationslotsin des Landratsamtes, Alexandra Bronnhuber. Die Integration bleibe eine gesamtgesellschaftliche Daueraufgabe. Deutlich wird das vor allem in den gezeigten Bildern und Kunstwerken von Flüchtlingen und Migranten aus Syrien, Ungarn, Russland, Aserbaidschan und einem Einheimischen aus Deutschland, die sich auf unterschiedliche Weise mit den Themen Herkunft, Identität und der "neuen Heimat" Dillingen an der Donau auseinandersetzten. Eröffnet wurde die Ausstellung einen Tag zuvor im Beisein von Landrat Leo Schrell (FW) und Oberbürgermeister Frank Kunz (CSU), bei der Kunz stellvertretend für die Stadt ein Werk der syrischen Künstlerin Esraa Al Khalefa entgegennahm. Die Ausstellung ist noch bis zum 09. Oktober geöffnet.

Eröffnung der Interkulturellen Kunstausstellung in der Dillinger Stadtgallerie

Joomla templates by a4joomla