Am 14. April 2018 kam der Vorstand zu seiner fünften Sitzung zusammen. Ein kurzer Überblick über die besprochenen Inhalte:

  1. Rückblick und Lagebericht: Der Verein blickt bereits jetzt auf einen prall gefüllten Veranstaltungskalender zurück. Die Rundgespräche werden gut besucht, auch der neu eingeführte Frauentreff läuft sich gut an. Ein Sorgenkind ist der Chor der Begegnung, der dringend neue Sänger sucht, insbesondere aus den Reihen der Flüchtlinge selbst. Ebenfalls immer schwieriger wird die Lage an der "Basis": nach wie vor ersticken die bayerischen Behörden sämtliche Integrationsbemühungen in einem Schwall von bürokratischen Bescheiden, abgelehnten Anträgen und unverständlichen Interpretationen der Rechtslage. Wir Flüchtlingshelfer nehmen dies als zunehmend frustrierend wahr.
  2. Öffentlichkeitsarbeit
  3. Finanzen: Die Rückzahlung der an Flüchtlinge vergebenen Darlehen läuft nach wie vor sehr gut. Die Vereinsmitglieder werden gebeten, für ihre Anträge die entsprechenden Formulare zu benutzen, die dem Schatzmeister die Arbeit sehr vereinfachen.
  4. Neuwahlen zum Jahresschluss: Die Amtszeit des aktuellen Vorstandes läuft dieses Jahr aus. Gemäß Paragraph 9 Absatz 1 der Satzung muss daher am Ende des Jahres ein neuer Vorstand gewählt werden. Interessenten und Kandidatenvorschläge wenden sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Joomla templates by a4joomla