Freisprechungsfeier Mohammad Sediqi

"Schaffen wir das?" Das war die große Frage, die sich unser Land 2015 stellt. "Haben wir's geschafft?" Das war die Frage, mit der wir auf dem 41. Rundgespräch auf 5 Jahre "Flüchtlingskrise" zurückblickten. "Ich hab's geschafft" – das kann jetzt Mohammad Sadiqi (2. v. l.) von sich sagen. Der afghanische Flüchtling hat nach einer anspruchsvollen Ausbildung am 01. Oktober 2020 seine Freisprechungsfreier abgehalten und ist jetzt Geselle im Zimmerhandwerk. "Mohammad ist ein positives Beispiel für das, was viele unserer Flüchtlinge für die Gesellschaft leisten", sagte unser 1. Vorsitzender und Georg Schrenk im Anschluss. Er dankte Mohammads Ausbildungsbetrieb, der Zimmerei Günter Schwertberger, und seinem Paten, Pfarrer Lothar Hartmann.

Joomla templates by a4joomla