Archivbild: Dillingens OB Frank Kunz (CSU) beim 27. Rundgespräch

In einem persönlichen Schreiben teilte Dillingens Oberbürgermeister Frank Kunz (CSU) unserem Verein am 7. März 2019 mit, dass die Stadt Dillingen an der Donau wie im Jahr zuvor eine Spende in Höhe von 1.000 Euro beschlossen hat. Kunz nutzte die Gelegenheit, um seinen persönlichen Dank für das "vielfältige und wichtige Engagement aller Ehrenamtlichen bei der Betreuung der Flüchtlinge" auszusprechen. Kunz hatte zuletzt auf der 2. Mitgliederversammlung unseres Vereins betont, dass es in erster Linie dank den Ehrenamtlichen "keine größeren Probleme" mit den Flüchtlingen in unserer Stadt gäbe.

Die Unterstützergruppe "Asyl/Migration Dillingen a.d.D." e.V. bedankt sich recht herzlich bei der Stadt Dillingen für die großzügige Unterstützung, welche uns die Fortführung unserer Integrationsarbeit ermöglicht. Die Spende der Stadt ist nicht zweckgebunden und fließt in den allgemeinen Haushalt unseres Vereins. Wie dieser verwaltet wird, erfahren Sie hier, die regelmäßigen Kassenberichte können Sie hier einsehen.

Joomla templates by a4joomla