Georg Schrenk als Büttenredner

von Georg Schrenk

Narren ziehen durch das Land,
ihr Treiben ist mir gut  bekannt,
früher war ich ein großer Narr,
der auf vielen Sitzungen war! 

Dillinger Finken beim Sprachtreff Fasching 2017

In der „Bütt“ war ich zu Haus,
machte schöne Reim daraus,
manches war auch wahr,
mir war aber immer klar,
beleidigend durft' es nicht sein,
sonst ist man bald allein!

Zauberei beim Sprachtreff Fasching 2017

Über die Politik gäbs' viel zu sagen,
meist sind es aber nur die Klagen.
Auf Besserung kann man zwar hoffen,
ist aber meist mehr als betroffen,
wenn man die AfD im Bundestag jetzt sieht,
und merkt, dass es wenig Stil noch gibt!

Zauberei mit Klobürste beim Sprachtreff Fasching 2017

Wortbruch der war vorprogrammiert,
Schulz hat sich zum Außenminister generiert,
um dann einen Rückzieher zu machen,
über den manche jetzt auch noch lachen.
Positiv, dass hoffentlich Gabriel jetzt bleibt
und die SPD die sich nicht noch mehr entzweit.

Clownerei beim Sprachtreff Fasching 2017

Frau Merkel hat er schwer beleidigt,
bald als Innenminister wird er vereidigt!
Ich kann diese Wahl nicht verstehn',
warum muss er nach Berlin noch gehn'?
Zeit zum Gehen wärs' für ihn gewesen,
im Ruhestand könnt er die Bundesgesetze lesen,
die in Bayern seine Regierung gern umschifft,
weil  bald Landtagswahl wieder ist!

Die Dillinger Finken beim Sprachtreff Fasching 2017

Für Flüchtlinge setzt man Integrationslotsen jetzt ein,
sie sollen die neueste Entdeckung des Sozialministeriums  sein,
sie sitzen von der Basis weit entfernt ,
verwalten Papier, wie siehs' gelernt,
besuchen manchmal ein Flüchtlingsheim,
und werden das Schutzmäntelchen für Integration jetzt sein!

Essen und Gemütlichkeit beim Sprachtreff Fasching 2017

Wir werden weiter für Menschenrecht und Menschenwürde streiten,
oft wird die Kritik der Besserwisser uns begleiten,
trotzdem werden wir nicht verzagen,
weil wir den Papst hinter uns haben!

Georg Schrenk als Büttenredner beim Sprachtreff Fasching 2017

Ich wünsch Euch jetzt noch viel Kraft,
dass Ihr täglich Eure Aufgaben schafft,
bis zum 15. lass ich Euch allein,
denn Urlaub muss dem Koordinator auch sein!

Dieser Beitrag ist bebildert mit Archivaufnahmen vom 5. Sprachtreff "Fasching" 2017. Kontakt zum Autor: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla templates by a4joomla